Triumph für Club Champion Tamara Murer

Zwei Wochen nach dem Schweizer Meistertitel der U15-Junioren gibt es erneut einen BLTC-Erfolg zu melden, diesmal einen individuellen: Die Gratulationen gehen an Tamara Murer. Die BLTC-Clubmeisterin gewann im Rahmen der Tour of Champions der Cornercard Club Champion Trophy 2017 in Schlieren ZH den dortigen Event. Die R6 klassierte BLTC-Spielerin brachte dabei das Kunststück fertig, nach der gleich eingestuften Martina Schmidli (6:3, 6:0) in Serie dreimal ohne Satzverlust gegen R5 zu gewinnen. Es waren dies ab Viertelfinals der Reihe nach Pia Jäger (Nr. 2) mit 6:4, wo, Angelique Ferralli mit 6:2, 6:4 und im Titelkampf die topgesetzte Emily Kerkhof gar mit 6:2, 6:0. Ein kurzer Final war für Tamara Murer gewissermassen Pflicht, denn sie hatte am gleichen Sonntag auch noch Schweiz-Nordirland auf ihrem Programm. „War ziemlich stressig, mit dem ÖV von Schlieren heimzukehren. Aber punkt 18 Uhr war ich dann trotz Verspätung des Zuges im Stadion“, so die 26-jährige Novartis-Angestellte, die tags darauf starken Muskelkater verspürte. Kein wunder nach vier Matches in zwei Tagen. BC

Tamara2017.IMG_5849 Kopie.jpg