Tolle Leistung der BLTC-Volunteers an den Swiss Indoors!

Welch ein Halbfinaltag – und der BLTC mitten im Geschehen als eifriger Dienstleister im Auftrag der Swiss Indoors-Gastronomie. Das Team der dreimal zehn Freiwilligen, die in den weissen, schwarzen und roten (Grill) Shirts bis zu zwölf Stunden am Stück arbeiteten, hat grösstes Lob und höchsten Dank verdient. Der Andrang an den vier von uns bedienten Ständen war zeitweise wieder enorm, lange Warteschlangen bildeten sich, der Abfallberg wuchs bedrohlich schnell. So flau die ersten Minuten nach Hallenöffnung wirkten, so hektisch wurde es vor und während des epischen Halbfinals zwischen Überraschungsmann Marius Copil und dem unglücklichen Alexander Zverev und dann nochmals nach der Galavorstellung von Publikumsliebling Roger Federer. Die BLTC-Volunteers meisterten die Aufgaben bravourös.

Ein herzliches Danke an alle Mitwirkenden!

Wer im Vorfeld gedacht haben mag, am Samstag werde nicht viel los sein, irrte. Trotz dem in der neuen Halle gestiegenen anderweitigen Gastroangebot haben wir an den vier Ständen über 34'000 Franken Umsatz erzielt, macht also über 1000 Franken pro engagierte Person! Wow! Und Spass hat es gemacht – wie eigentlich immer, so wohl auch beim nächsten Mal beim 50. Turnier von Roger Brennwald, dann am Finaltag, Sonntag, den 27. Oktober 2019.
Und das sind die Namen der fleissigen BLTC-Volunteers 2018: Christine Adler, Verena Aeberli, Evelyne Argast, Rolf Banholzer, Franco Benfatto, Roman Brander, Sandra Buhr, Beat Caspar, Jürg Caspar, Iris Caspar, Gail Edry, Peter Maria Engeli, Felix Erbacher, Maya Erbacher, Pamela Fischer Nedwed, Sabina Floris, Saverio Fornelli, Franziska Gebler, Charlotte Heinimann, Markus Heuberger, Ruedi Hostettler, Bernard Keil, Peter Krüger, Oupé Meidinger, Silvie Messerli, Steffen Pawelzik, Jürg Ringier, Ruedi Rolle, Bettina Rudin, Ralph Weber, Christina Welsch.  
Teamleiter Beat Caspar

NLCN6145.jpg
IMG_0688.JPG
IMG_0686.JPG
P1020519.JPG
P1020528.JPG