Clubmeisterschaften: Toller Abend mit dreimal Nummer 1 gegen Nummer 2!

Die Clubmeisterschaften 2018 – Cornercard Club Champion Trophy – hätten nicht viel besser laufen können. Dank dem Wetterglück der letzten zehn Tage kommt es am Freitag, 27. April zu einem tollen Finalabend. Dabei stehen in allen Turnieren die Topgesetzten im Einsatz. In den drei Turnieren der Aktiven kommt es sogar ausnahmslos zu Duellen der Nummern 1 gegen die Nummern 2. Mal schauen, ob sich die Favoriten durchsetzen und die Titel holen. Es lohnt sich auf jeden Fall, ab 17 Uhr in den Margarethenpark zu kommen und die Finals direkt zu verfolgen. Den würdigen Schlusspunkt wird das Spitzenduo des BLTC-Teams setzen, das letzten Herbst den Schweizer U15-Meistertitel holte. Das bedeutet Qualität: Georg Stettler und Onur Isik sind inzwischen bereits R2 klassiert!
Und nicht vergessen: Es gibt Preisverteilung und für alle Zuschauer einen Apero.

Freitag, 27. April 2018 – FINALS

Platz 1    14:00  MS 45+      Rodolfo von Albertini (1) vs. Beat Caspar
Platz 1    17:00  WS R4/9   Julia Van Ditzhuijzen (1) vs. Tamara Murer (2)
Platz 2    17:00  MS R4/R9  Simon Ringier (1) vs. Daniel Loskamp
Platz 1    18:30  MS R1/R4    Georg Stettler (1) vs. Onur Isik (2)

 Georg Stettler (li) und Onur Isik: Wer wird BLTC-Clubmeister 2018?

Georg Stettler (li) und Onur Isik: Wer wird BLTC-Clubmeister 2018?