4. Interclub-Weekend bringt gigantisches Paket mit bis zu 57 Partien

Bemerkenswerter Erfolg für die Mehrzahl der BLTC-Teams: Nach der 70+ NLA, die ihren Halbfinal gegen Titelverteidger Belvoir in Zürich am Dienstag, den 5. Juni betreitet, qualifizierten sich als Gruppensieger oder Gruppenzweiter nicht weniger als vier Teams für die erste von maximal drei Aufstiegsrunden (wer jetzt verliert, scheidet aus und bleibt in seiner Klasse). Dem stehen nur zwei Abstiegskandidaten gegenüber, die beiden Zweitligisten der Männer (mit einem Sieg am Sonntagnachmittag gerettet).
Die stimmungsvolle Attraktion des mit maximal 57 Matches randvollen Interclubprogramms vom Wochenende ist am Samstag ab 14 Uhr zu erwarten. Ab 14 Uhr stehen auf den Plätzen 1–3 die Jungs von Ivo Gugolz im Kampf mit Allschwils Garnitur, gleichzeitig auf den Plätzen 4 und 5 die Mädchen um Ivana Todorovic und Yaren Isik. Beide Equipen sicherten sich am letzten Weekend mit den Siegen in Bern den Gruppensieg und eroberten das Heimrecht.

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNSERE MANNSCHAFTEN UND HABEN SIE VERSTÄNDNIS, DASS AM SAMSTAG ERST AB 13 UHR UND AM SONNTAG ERST SPÄT NACH DEM INTERCLUB FREI GESPIELT WERDEN KANN. – BESTEN DANK!

DER BLTC IM INTERCLUB IN DER WOCHE 22 (HEIMSPIELE 4. RUNDE)

Donnerstag, 31. Mai
65+ 3L Herren: Liestal–BLTC                           2:4
70+ 1L Herren: BLTC–Spreitenbach                 5:1

Samstag, 2. Juni
30+ 2L Damen (Aufstieg) BLTC–Allschwil      2:4
1L Damen (Aufstieg) BLTC–Murgenthal          4:0
1L Herren (Aufstieg) BLTC 2– Allschwil          7:2  

Sonntag, 3. Juni
35+ 2L Herren (Aufstieg): BLTC–Reichenstein   5:4
35+ 3L Herren (Gruppe): BLTC–Reichenstein    8:1
2L Herren (Abstieg): BLTC 2–Scherz                  7:2       
2L Herren (Abstieg): BLTC 1–Leimental              5:1   

AUSWÄRTSSPIELE 4. RUNDE

1L Herren (Aufstieg): Hausgraben–BLTC 1    9:0
2L Damen: Leimental–BLTC 1                       3:3
2L Damen: Füllinsdorf–BLTC 2                      2:4

IMG_7536.1L,Unterstützung.JPG