4. Hans-Epper-Memorial ein voller Erfolg

Die Sonne schien, die Temperatur war ideal, die Plätze des BLTC in top Verfassung: Freitag der 13. zeigte sich von der allerbesten Seite. Das 4. Hans-Epper-Memorial, ein Doppel-Plauschturnier startete unter idealen Bedingungen. 24 BLTC-ler starteten zu 5 mal 20 Minuten mit jeweils wechselnden Partnern gegen wechselnde Gegner zu spielen. Die Teilnehmer, verstärkt durch Turnierveranstalter Happy Hübscher, zeigten vollen Einsatz. Am Ende gab es viele zufriedene Gesichter und einen, der im hundertminütigen Einsatz die meisten gespielten und gewonnenen Games aufweisen konnte: Sigi Jörg, ein langjähriger Freund von Hans Epper. Ihm überreichte Vreni Epper, den originellen Tambur Mayor Wanderpreis.

Das Turnier wurde zum vierten Mal von Hubert ‘Happy' Hübscher in Erinnerung an seinen langjährigen Freund Hans Epper organisiert. Hans war der Inbegriff des BLTC. Während 58 Jahren war er geschätztes Mitglied, nicht nur regionaler Spitzenspieler, auch Spielleiter und viele Jahre im Vorstand, organisierte manches Turnier. Aber er war mehr als das, ein fantastischer Mensch, stets fröhlich und gutgelaunt. Alle die ihn kannten, sprechen noch heute von seiner Herzlichkeit und seinem Humor. Für Vreni Epper ist dieses Turnier ein Beweis, dass ‘ihr Hans’ im BLTC weiterlebt. SD