Erfolgreicher Start unserer Cracks an den Schweizer-Junioren-Meisterschaften im Tessin!

In der Kategorie U16 gelang Onur Isik der Start ins Turnier optimal; mit einem 6:4 7:5 Sieg über den Tessiner Lokalmatador Kirill Bosov (R2) löste er die Startrunde resultatmässig souverän. In der kommenden Runde wird der Widerstand wohl grösser sein, bekommt es unser Linkshänder doch mit dem an Nummer 10 gesetzten Manuel Mesmer zu tun.
In der Kategorie U14 verzeichnete unser jüngster Teilnehmer ebenfalls einen souveränen Turniereinstieg: Emil Handschin qualifizierte sich mit einem diskussionslosen 6:3 6:2 über Ryan Berrarda für die Sechzehntel-Finals. Dort trifft er auf den an Nummer 9 gesetzten Luca Broggi; sicherlich eine hohe Hürde, doch mit viel Mut und Selbstvertrauen ausgestattet kann sich unser BLTC-Youngster berechtigte Siegeschancen ausrechnen.

Onur Isik bei einem Seitenwechsel.

Onur Isik bei einem Seitenwechsel.

Emil Handschin mit Vito Gugolz.

Emil Handschin mit Vito Gugolz.