Junioren Interclub 2019 / Finalrunde in Winterthur

Der Hattrick ist geschafft! Zum dritten Mal in Serie qualifizieren sich unsere U15-Junioren für die Schweizer IC-Meisterschaften in Winterthur. Nach dem Schweizermeistertitel im 2017 und der Bronzemedaille im vergangenen Jahr, strebt unser Topteam erneut nach dem Titel. Das Team mit Captain Emil Handschin, Silvan Hugentobler, Ilan Hediger, Tilo Hueskes und Max Fischer qualifizieren sich für die Finalspiele vom 26./27. Oktober 2019 in Winterthur. Hier treffen jeweils die 4 besten Teams der Schweiz (insgesamt waren über 2000 Teams am Start) aus  jeder Alterskategorie aufeinander und spielen um den Titel!

Nach 6 diskussionslosen Siegen endete auch das gestrige Heimspiel gegen den Berner Traditionsverein Dählhölzli Bern bereits nach den Einzeln. Mit den souveränen Siegen von Silvan Hugentobler und Emil Handschin auf den Positionen 2 und 3 Gegen wurde bereits früh der erfolgreiche Grundstein gelegt; Ilan Hediger auf Position 1 gewann anschliessend in einer brisanten Partie in 3 Sätzen genauso wie Max Fischer auf Position 4. Tilo Hueskes als Ersatzspieler in dieser Begegnung und Nöel Zellweger (CH-Meister 2017) waren wichtige Supporter und betreuten zusammen mit Headcoach Vito Gugolz die 4 Spieler äusserst erfolgreich.

Eine grossartige Begegnung mit zahlreichen Zuschauern und toller Ambiance endete für den Basler LTC äusserst erfolgreich. Der wunderschöne Spätsommer-Nachmittag bildetet die perfekte Kulisse für diesen Cluberfolg! Herzliche Gratulation an alle Spieler, Teambetreuer und Coaches und grossen Dank an den Basler LTC für die tolle Unterstützung und die wertvollen Rahmenbedingungen!